Was wäre der Advent ohne einen Kalender? Damit das Gesicht nicht jeden Tag länger wird, kommen hier die schönsten, coolsten und besten Kalender aus 2021.

Zugegebenermaßen sind die meisten Kalender entweder langweilig oder dumm. Noch geiler ist es dann nur noch, wenn auf dem Shopbild der ganze Inhalt abgebildet ist.

Dann ist die Überraschung auch noch versaut.

Ein paar Kalender reizen mich dann aber doch immer. Welcher es dieses Jahr sein wird, steht aber noch nicht fest.

Hier kommen meine Favoriten für dieses Jahr:

Adventskalender für Beautylover

Verständlicherweise sind Beautyadventskalender sehr beliebt, bergen meiner Erfahrung nach jedoch – wie auch Aboboxen – das größte Risiko der Enttäuschung bzw. der Unnützigkeit.

Falscher Hauttyp, falsche Farbe – you name it.

Und doch haben dieses Jahr zwei Beautyadventskalender meine Finger kribbeln lassen. Zum einen wäre da der Kalender von Beautylove.

Beautylove versendet normalerweise im Acht-Woche-Rhythmus Green Beauty-Boxen an ihre Community – und mich 🙂 Der Fokus liegt dabei auf Pflegeprodukten und weniger auf dekorativer Kosmetik. Ich finde Beautylove Boxen immer sehr gelungen und sie enthalten nur wenige Produkten, mit denen ich gar nichts anfangen kann. Auch beim Adventskalender sollte dementsprechend nicht viel schiefgehen.

Ganz ähnlich, nur ohne das „Natur-“ vor der Kosmetik kommt der Adventskalender der Goodiebox daher. Das Label aus Dänemark wagte erst vor zwei Jahren den Sprung nach Deutschland und schaut vielversprechend aus. Der Inhalt des Kalenders ist ein Geheimnis. Vier Produkte werden auf der Seite gespoilert – wenn die dich ansprechen, bist du beim Goodiekalender an der richtigen Adresse.

Adventskalender für Foodlover

Dass ich ein Fan der veganen und gesunden Schoki von the nu company bin, ist kein Geheimnis. Dementsprechend möchte ich dir auch ihren nachhaltigen nu-carelendar* ans Herz legen. Darin findest du 24 Leckerreien aus dem mittlerweile recht umfangreichen Schoko- und Proteinsortiment, 2021 sind aber auch Produktneuheiten und andere Überraschungen enthalten.

PS: Mit dem Code Silvia10 bekommst du 10% Rabatt auf den Kalender und alles andere im nu-company-Shop!

Kennst du KoRo? Ich bis vor Kurzem auch nicht. Franzi ist allerdings ein großer Fan und liebt die Produkte – nicht nur um Kalorien zu Sparen. Den KoRo Adventskalender gibt es in drei Varianten: „Classic“ und „Vegan“ und 2021 ganz neu einen „Koro & Friends“ Kalender mit Produkten von befreundeten (und mindestens genauso leckeren) Brands.

Tipp: Der Startup-Kalender

Den besten Adventskalender der Welt kreieren: Das nahmen sich Lea und Josias zumindest vor. Das Ergebnis ist Adventsome – Ein Kalender voller Schönig- und Nützlichkeiten veganer und nachhaltiger Startups, sowie vier Spenden an u.a. an soziale Projekte.

Diesen Kalender hatte ich mir 2020 selbst gegönnt. Es war eine tolle Mischung mit ausgefallenen Food-Produkten, hochwertigen Accessoires, ein bissl Green-Beauty und der Unterstützung Nicht-Alltäglicher sozialer Projekte. Kann ich nur empfehlen!

Adventskalender für Paare

Mit so einem Adventskalender kannst du nicht nur dich selbst beschenken. Kalender für Paare sorgen bis zum Weihnachtsfest für die Extraportion Quality Time in deiner Beziehung.

Zum einen gibt es verschiedene Kalender, die mit Challenges, Impulsen oder intimen Fragen zum Nachdenken einladen, und dazu, sich auf (emotionale Weise) miteinander zu beschäftigen.

Besonders ans Herz legen möchte ich dir hierbei die Kalender von Paarzeit und Deine Zweisamkeit, die nicht nur liebevoll kreiert, sondern auch nachhaltig produziert sind. Beim Kalender von Paarzeit gibt es 24 Impulse, um eure Beziehung zu stärken. Beim Kalender von Deine Zweisamkeit ist vor allem Action angesagt: hier erwartet euch jeden Tag eine kleine Challenge.

Naja, noch mehr „Aktion“ gibt es dann bei diversen Erotik-Adventskalendern* 😊 Eine schöne Sache, wenn beide Partner Lust auf Experimente und neue Inspirationen im Schlafzimmer haben.

Lesetipp: Geschenke für den Partner, von denen du selbst auch etwas hast

Adventskalender mal ganz anders

Beauty, Food, Schmuck: Gibt es auch noch was anderes, dass man hinter 24 Türchen verstecken kann?

Klar doch 😊

Wenn du dich für Handlettering und Kunst interessierst, dann solltest du dir den Adventskalender „24 Days of Creativity“ von Stabilo genauer ansehen. Dieser enthält sowohl das Werkzeug als auch Anleitungen fürs tägliche Kreativsein.

Oder vielleicht möchtest du lieber ein Rätsel lösen? Mit dem Adventskalender „Zeit Verbrechen*“ – ein Ableger des gleichnamigen True-Crime-Podcasts – löst du bis Heiligabend einen kniffeligen Kriminalfall.

Fans von Biographien kommen beim „Klügsten Adventskalender der Welt“ von Down to Earth auf ihre Kosten. Enthalten sind hier 24 kleine Büchlein über Persönlichkeiten der Weltgeschichte.

Hast du dieses Jahr einen Aventskalender? Wenn ja, welchen? Ich entdecke immer wieder gerne Neues: Schreibe es mir gerne in die Kommentare!

Silvia

*Affiliate-Link (Als Partner von Amazon und the nu company erhalte ich auf qualifizierte Verkäufe eine Provision. Für dich bleibt der Preis unverändert)