Wenn dein Bauch nach der Schwangerschaft nicht weggeht, könntest du an einer Rektusdiastase leiden. Hier erfährst du, was eine Rektusdiastase ist und wie du dich selbst testen kannst.

Die Wochen und Monate nach der Geburt meines zweiten Sohnes vergingen – die Waage zeigte wieder Normalniveau an, nur mein Bauch wollte einfach nicht verschwinden.

Ich schob immer noch eine Kugel vor mir her wie im 5. Monat. Ich wartete schon darauf, dass mir Freunde und Bekannte zur erneuten Schwangerschaft gratulieren.

Also wollte ich ein wenig Sport treiben, Bauchsport um genau zu sein. Ich fing dementsprechend an mich über die Rückbildung hartnäckiger After-Baby-Bäuche und angemessener Übungen nach einem Kaiserschnitt zu informieren…

Tja, und bei diesen Recherchen stieß ich immer öfter auf das Krankheitsbild der Rektusdiastase.

„RektusWas?“ dachte ich. Noch nie gehört: von keinem Arzt, keiner Hebamme oder anderen Müttern.

Was ist eine Rektusdiastase?

Die Bauchmuskulatur teilt sich in eine linke und eine rechte Hälfte. Diese zwei Hälften werden durch eine senkrecht verlaufende Bindegewebsnaht zusammengehalten – der Linea Alba. Sie sorgt für die Anspannung zwischen den beiden Muskulaturhälften.

Die Rektusdiastase beschreibt einen Spalt in der Linea Alba. Ursache ist hierfür eine Überbelastung bzw. eine Überdehnung des Bindegewebes und in der Folge dessen, ein Auseinanderweichen der Bauchmuskulatur.

Rektusdiastase Illustration

Die Rektusdiastase ist ein Spalt in der Bauchmuskulatur

Zwei dicht aufeinanderfolgende Schwangerschaften mit Riesenbäuchen („Sind sie sicher, dass sie keine Zwillinge bekommen…“) sind wahrscheinlich an meiner Fake-Babybauch-Misere verantwortlich…

Am häufigsten bzw. am ausgeprägtesten ist der Spalt im Bereich des Bauchnabels. Er kann aber auch vom Rippenbogen bis hinunter zum Schambein reichen. Ist der Spalt größer als zwei Zentimeter breit, hast du eine Rektusdiastase.

Rektusdiastase Symptome & Beschwerden

Die Rektusdiastase kann zwei Probleme mit sich bringen:

  1. Das ästhetische Problem des vorstehenden Bauches
  2. Die gestörte Stabilität und Funktionalität der Bauchmuskulatur

Wenn du etwas isst, dehnt sich der Darm aus. Durch die Diastase hat die Bauchmuskulatur dieser Ausdehnung nur wenig entgegen zu setzten. Der Bauch wölbt sich nach vorne – wie bei einer Schwangerschaft.

Rektusdiastase Bauch nach Schwangerschaft

vorgewölbter Bauch nach Schwangerschaft durch Rektusdiastase

In den meisten Fällen ist die Diastase ein rein kosmetisches Problem. Ich selbst hatte weder Beschwerden noch sonstige Einschränkungen.

Es sah halt einfach scheiße aus.

Und auch aus ärztlicher Sicht ist die Rektusdiastse meistens „nicht medizinisch relevant“ – Sprich, es interessiert keine alte Sau.

Lesetipp: Rektusdiastase Diagnose oder: Wo geht’s bitte zum Spezialisten?

In manchen Fällen führt die Rektusdiastase aber auch zu einer eingeschränkten Funktionalität der Bauchmuskulatur, was wiederum Grund für eine schlechte Körperhaltung, Schmerzen und andere Beschwerden sein kann.

Betroffene Frauen berichteten mir zum Beispiel von anhaltenden Rückenschmerzen, von Schwindelgefühl oder auch wiederkehrender Übelkeit.

Nicht zu vernachlässigen ist auch, dass die Rektusdiastase oftmals einhergeht mit einem Nabel- oder Bauchwandbruch. Im Gegensatz zur Diastase sind Bauchwandbrüche immer medizinisch relevant und sollten behandelt werden.

Rektusdiastase Test

Um herauszufinden, ob bei dir eine Rektusdiastase vorliegt, kannst du einen einfachen Test machen.

Dafür legst du dich am Boden auf den Rücken und stellst die Füße leicht an. Anschließend legst du zwei, drei Finger in Richtung Schambein auf den Bauchnabel. Hebe den Kopf an und spanne deine Bauchmuskeln an (wie bei einem normalen Sit-up). Drücke in dieser Position deine  Finger in den Nabel.

Rektusdiastase Test

Rektusdiastase selbst testen

Um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, hat es mir geholfen, während des Fingerdrückens den Kopf ein paar Mal zu heben und zu senken. Wenn du bei angehobenem Kopf zwei oder mehr Finger zwischen die Bauchmuskeln drücken kannst hast du eine Diastase.

Ich persönlich konnte gut zwei Finger zwischen die Muskeln drücken. Vielen Dank auch Rießenkugel-Schwangerschaftsbauch…

Rektusdiastase schließen

Nach dieser Erkenntnis folgte natürlich die Frage „Und wie bekomme ich die Diastase wieder los?“

Nun, bevor wir uns der Frage der Rektusdiastase Therapie stellen, vorab ein paar allgemeingültige Dos and Dont’s, um das Ganze nicht noch zu verschlimmern

Grundsätzlich solltest du alle Bewegungen und Übungen vermeiden, die einen hohen Druck auf die Bauchwand ausüben oder bei denen die geraden Bauchmuskeln zusammengezogen werden. Bei solchen Bewegungen wird die Bauchmuskulatur auseinandergedrückt, was den Spalt noch vergrößern kann.

Konkret heißt das:

  • Keine Übungen bei denen ein Aufrollen des Oberkörpers verlangt wird (Sit Ups; Crunches); Aufstehen nur über die Seitenlage
  • Keine Übungen bei denen die geraden Bauchmuskeln überdehnt werden (z.B.
  • Joggen und Sprünge vermeiden
  • Möglichst kein schweres Heben und Tragen; Heben nur mit geradem Rücken über die Bein- und Gesäßmuskulatu

Um eine Rektusdiastase zu schließen bzw. zu stabilisieren gibt es zwei Möglichkeiten:

Physiotherapie und Operation – wobei das eine das andere nicht ausschließt.

Ich habe das ganze Programm hinter mir…

Rektusdiastase Physiotherapie

Bevor du eine Operation in Betracht ziehst, empfehle ich dir auf jeden Fall alle Möglichkeiten der Physiotherapie auszuschöpfen. Selbst wenn dein Bauch danach nicht wieder flach ist – oder flach bleibt, wie in meinem Fall – ist das gezielte Training positiv für die Rumpfstabilität und damit auch für dein allgemeines Wohlbefinden.

Bei allen Physiotherapie-Ansätzen gegen die Rektusdiastase steht die Stärkung der Rumpfmuskulatur und die Aktivierung der inneren, queren Bauchmuskeln im Mittelpunkt. Hierfür kannst du entweder einen geschulten Physiotherapeuten aufsuchen, spezielle Fitness-Kurse und Online-Programme buchen oder einzelne Übungen selbständig zu Hause durchführen.

In meinem Guide habe ich dir einige Programme und Anlaufstellen zusammengetragen.

Rektusdiastase Therapie

.

Rektusdiastase operativ korrigieren

Eine weitere Möglichkeit die Rektusdiastase zu schließen ist die operative Korrektur. Dabei werden die beiden Bauchmuskeln an der betroffenen Stelle – mit oder ohne Netzeinsatz – zusammengenäht.

Hierbei handelt es sich um einen großen, operativen Eingriff mit einer Genesungszeit von mindestens sechs Wochen. Die Kosten werden nur bei Vorliegen „medizinischer Relevanz“  ganz oder teilweise von der Krankenkasse übernommen. Alles Details dazu findest du in meinem ausführlichen Bericht zur Rektusdiastase-OP..

Erfolgsaussichten

Die gute Nachricht: eine Rektusdiastase ist behandelbar.

Die schlechte Nachricht: die Therapie geht nicht über Nacht und Training allein ist manchmal nicht genug.

Meine Reise zurück zum Wohfühlkörper war eine lange, voller Höhen und Tiefen. Am Ende gibt es jedoch ein Happy End 😊 Stöbere gerne durch die verschiedenen Stationen meiner Reise hier im Blog oder schreibe mir bei weiteren Fragen auch gerne direkt.

Rektusdiastase Posts

.

Silvia