[enthält Werbung]

capseco: das sind leere Kapseln zum Befüllen für die Nespresso-Maschine. Wir haben die wiederverwendbaren und recycelbaren Kaffeekapseln ausgiebig getestet – sind sie so praktisch und lecker wie das Original?

Hach ja, meine Nespresso-Maschine und ich sind schon ein altes Liebespaar. Immerhin begleitet mich das alte Mädchen jetzt schon fast 10 Jahre.

Ich finde sie einfach super praktisch, quasi unzerstörbar, reinigungsfreundlich und der Kaffee schmeckt.

Leider sind die Nespresso-Kapseln weder besonders günstig noch besonders umweltfreundlich. Und in puncto Kaffee hast du auf Qualität und Herkunft nur wenig Einfluss.

Nicht dass es bei anderen Einmalkapseln anders wäre.

Jetzt gibt es ganz neu das kleine Startup capseco. capseco bietet leere Kapseln zum selbst befüllen an, die über 100 mal wiederverwendbar sind.

Doch funktioniert das auch? Und sind die leeren Kapseln komfortabel in der Handhabung – oder muss ich danach jedes Mal die Küche wischen?

Wir haben die wiederbefüllbaren Kaffeekapseln getestet.

capseco Mehrweg-Kaffeekapseln

Die capseco Kapseln bestehen aus einem flexiblen und lebensmittelunbedenklichen Kunststoff – ähnlich der von Babyschnuller. Entwickelt wurden sie vom lichtenfelser Maschinenbauer Jürgen Müller – der sie auch in seinem bayerischen Betrieb produziert.

Wiederverwendbare Kaffekapseln für Nespresso von capseco

Die leeren Kapseln von capseco sind rund 100 mal wiederverwendbar

Hm…also Plastik oder was? Nicht besonders umweltfreundlich magst du jetzt sagen…

Also der Kunststoff, aus dem die capseco-Kapseln hergestellt werden, ist über den gelben Sack vollständig recycelbar. Sie enthalten natürlich auch keine Weichmacher oder Bisphenol A und werden ressourcenschonend im heimischen Betrieb produziert.

Eine capseco-Kapsel ersetzt rund 100 Einmalkapseln – und das ist ein ganz schöner Berg. Im Vergleich dazu haben die capseco-Kapseln in Sachen Nachhaltigkeit eindeutig die Nase vorne.

Aber wie sieht es mit der Praxistauglichkeit aus?

Meine Erfahrung mit der capseco-Kaffeekapsel

Das Befüllen

Die Kaffeekapsel besteht aus zwei Teilen: der wiederbefüllbaren Kapsel und dem Deckelverschluss. Der Kaffee ist laut Hersteller frei wählbar, er sollte jedoch fein bis mittelfein gemahlen sein.

Ansonsten ist die Handhabung denkbar einfach: Kaffeepulver einfüllen, Deckel drauf und ab in die Maschine.

Naja, die Tücke steckt wie immer im Detail.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass du den Kaffee schon ein wenig in die Kapsel drücken musst. Wenn du ihn nur ganz locker-leicht in die Kapsel streust wird der Kaffee recht dünn.

Ansonsten solltest du die Kapsel über einem größeren Behälter befüllen – es geht dabei nämlich immer Pulver daneben.

Außerdem bedarf es etwas Übung, den Deckel auf die Kapsel zu bekommen, ohne die weiche Kapsel dabei zusammen zu drücken…

Alles in allem aber keine Raketenwissenschaft. Das bekommt jeder hin.

Als kleine Hilfestellung bietet capseco fürs Befüllen eine praktische Dose mit integrierter Kapselhalterung an. Kein Muss, aber sehr praktisch.

Dose mit Befüllhilfe für Mehrwegkapseln von capseco

Praktische Kaffeedose mit Befüllhilfe für capseco-Kapseln

Zum Schluss wird die Kapsel wie gewohnt in die Nespresso-Maschine gesteckt. Laut Hersteller kann der Wiederstand beim Schließen etwas größer sein. Mir persönlich ist das nicht aufgefallen.

Kaputt gehen tut deine Maschine aufgrund des weichen Materials der Kapsel aber auf keinen Fall.

Geschmack und Qualität

Grundsätzlich kann jeder fein bis mittelfein gemahlene Kaffe und Espresso in die leeren Kaffeekapseln gefüllt werden. Ich sag nur Lieblingskaffee-Alarm! capseco selbst bietet in Zusammenarbeit mit einer heimischen Rösterei ebenfalls zwei Kaffeesorten an: fair und bio versteht sich.

Der Deckel der capseco-Kapsel enthält einen speziellen Filtereinsatz mit 177 Aromaporen. Diese sorgen dafür, dass der enthaltende Kaffee vollmundig und in gewohnter Nespresso-Qualität aufgebrüht wird.

capseco-Kaffee in gewohnter Nespresso-Qualität

Aromaporen im capseco-Deckel sogen für die gewohnte Nespresso-Qualität

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Ich für meinen Teil finde den Kaffee aus der Mehrwegkaffeekapsel sehr lecker. Auf jeden Fall ein gleichwertiger Ersatz für meine Lieblingskapseln.

Nur mit einem deutlich kleineren Müllberg 😉

Saubermacherei

Ich habe mal eine Fernsehbeitrag gesehen, wo die Sauberkeit eines durchschnittlich gewarteten Kaffeevollautomaten untersucht wurde.

Ich sage nur: IGITT

Nix für mich.

Nach jedem Kaffee eine halbe Stunde putzen kommt aber auch nicht in Frage. Deswegen mag ich auch Kaffeekapseln so gerne. Pure Faulheit – ich gebe es ja zu.

Eine gebrauchte Kapsel nach dem Aufbrühen einfach in den Müll zu schmeißen ist natürlich am einfachsten. Aber auch die capseco ist super pflegeleicht:

Die weiche Kaffeekapsel einfach über dem Biomüll ausdrücken und den Rest mit klarem Wasser kurz ausspülen – und schon ist sie zur Wiederverwendung bereit.

Wenn dir das zu unhygienisch ist, kannst du sie ein, zwei Minuten in kochendes Wasser geben. Notwendig ist dies schon aufgrund des Kaffee-Brühvorgangs bei 90 Grad aber nicht. In die Spülmaschine sollten die capseco allerdings lieber nicht. Zwar halten sie es grundsätzlich aus, der Kunsstoff könnte jedoch sowohl Farbe als auch Geschmack von mitgespülten Essensresten annehmen.

Fazit:

Die leeren Kaffeekapseln zum Befüllen von capseco sind eine echte Alternative zu Einwegkapseln. Sie sind einfach zu befüllen, der Kaffee schmeckt, die Reinigung ist schnell erledigt und du sparst viel Müll.

Kaffee aus wiederbefüllbaren Nespresso-Kapseln von capseco

Lecker Kaffee aus Nespresso-Maschine ohne Müllberg

Der Preis erscheint mit rund 5 Euro pro capseco-Kapsel erst einmal hoch. Eine Kapsel ersetzt jedoch über 100 Einmalkapseln. Selbst bei günstigen Kapseln mit 25 Cent pro Stück kosten dich diese 25 Euro.  Für die Differenz kannst du dir einen richtig guten Kaffee zum Befüllen kaufen. Oder es für etwas anderes ausgeben 😉

Alle Details und natürlich die Mehrweg-Kaffeekapseln selbst bekommst du im capseco-Onlineshop. Ansonsten bieten auch einige Edekas die Kapseln an – einfach beim nächsten Einkauf die Augen offenhalten oder nachfragen.

Goodiealarm: capseco-Rabattcode für dich

Du bist neugierig und möchtest capseco selbst ausprobieren? Dann habe ich hier noch ein kleines Goodie in Form eines Gutscheines für dich: mit dem Code vivabini1017 erhältst du auf capseco.de einen Rabatt von 10% auf deinen Einkauf.

Silvia