//Ein Geschenk für den Freund und Ehemann – von dem du selbst auch etwas hast

Ein Geschenk für den Freund und Ehemann – von dem du selbst auch etwas hast

[Artikel enthält Werbelinks/ Produktempfehlungen]

Gute Geschenkideen für den Partner zu finden ist oftmals schwer. Manchmal kennst du ihn noch nicht lange. Oder zu lange. Ich verrate dir fünf Geschenke die immer passen und von denen du selbst auch etwas hast.

Geschenke für den Freund sind ja quasi die Königsdisziplin. Besonders sollen sie schließlich sein.

Und persönlich.

Bei allen anderen erfüllt bei absoluter Planlosigkeit in Notfall auch ein Gutschein seine Aufgabe. Beim eigenen Mann könnte das jedoch signalisieren, dass du keine Lust hattest dir Gedanken zu machen…

Verzweifle nicht!

Es gibt da zwei Dinge, über die sich dein Partner immer freuen wird: Zeit und Aufmerksamkeit.

Und ja, Aufmerksamkeit hat auch mit Sex zu tun. Denn vor allem als Eltern eines kleinen Kindes schaut es gerade in diesem Bereich meistens mau aus.

Ein Zustand, bei dem die meisten Männer nicht „Yippie“ schreien.

Hier also meine fünf Geschenkideen für den Freund und Partner, über die sich nicht nur er, sondern auch du dich selbst freuen kannst:

1. Ein Tag zu zweit

Paarzeit als Eltern ist meistens Mangelware. Meistens besteht diese Zeit daraus, den Abend gemeinsam auf der Couch zu verbringen.

Wie wäre es also mit einem Ausflug oder gar einem Wochenende zu Zweit. Wichtig dabei ist, dass du es konkret planst – mit einem festen Termin. Offene Gutscheine landen doch immer nur unverrichteter Dinge in der Schublade…

Du überlegst dir also ein Ziel, dass deinem Freund gefällt (also vorrangig deinem Freund, es soll ja ein Geschenk für ihn sein 😉), organisierst alles – inklusive Kinderbetreuung –  für ein Wochenende in nicht allzu weiter Zukunft und überraschst ihn dann mit.

Alternativ kann es natürlich auch eine Runde mit den Kumpels sein. Dann hast du selbst zwar nichts vom Ausflug, aber immerhin einen gut gelaunten Partner.

2. Shake that Bootie

Wann hast du das letzte Mal für deinen Mann getanzt?

Noch nie?

Dann wird es sicherlich eine Überraschung, die er nicht so schnell vergisst. Dafür musst du auch keine Pole-Stange im Schlafzimmer einbauen. Ein sexy Hüftschwung, bei dem du dich vielleicht sogar dem ein oder anderen Kleidungsstück entledigst…

Wichtig ist es, vorher zu üben. Das kannst du auch wunderbar mit einem Workout verbinden und dabei noch etwas Gutes für dich selbst tun. Bei Cocos „Sensous Dance Workout“ zum Beispiel trainierst du gleichzeitig deinen Beckenboden und mobilisierst deine Wirbelsäule.

Lesetipp: Sensous Dance Workout – für mehr Sinnlichkeit im Alltag

Win-Win also 😊

3. Sexy Unterwäsche

Passend zu Punkt 2, aber alleine für sich auch ein schönes Geschenk: Sexy Unterwäsche.

Damit meine ich natürlich nicht den Leopardentanga für ihn (wobei du es ja als Gag voranstellen könntest). Nein, ich meine damit dich in sexy Unterwäsche verpackt und in passendem Ambiente präsentiert 😊

Dabei muss es keine übertriebene Reizwäsche sein. Ein schönes (schwarzes) Set aus Spitze, eines mit frechen Schnürungen oder auch ein sexy Korsett: Hauptsache du fühlst dich darin wohl. Wenn du dich in der Wäsche begehrenswert fühlst, strahlst du das auch aus. Und nichts ist attraktiver als eine Femme Fatale.

Eine große Auswahl an Negligees & Co. findest du zum Beispiel bei Amorelie Dessous.

4. Partner-Schmuck und Partner-Shirts

Okay, dies scheint auf den ersten Blick eher etwas für die jüngere Generation zu sein. Oder für Männer die generell auf Partner-Zeugs stehen. Und ja, ein halbes Herz oder das Puzzle-Stück um den Hals ist einfallslos – und ziemlich kitschig.

Richtig angestellt machst du damit aber nicht nur deinem Liebsten eine Freude. Du kannst dich gleichzeitig auch ganz ungeniert selbst beschenken 😉

Sicher habt ihr einen speziellen Spruch, den ihr beide liebt. Einen Insider-Joke. Ein Datum mit Bedeutung (außer die Hochzeit vielleicht). Kosenamen. Irgendetwas Persönliches, dass euch verbindet.

Entweder du durchforstest die Online-Shop-Landschaft nach fertigen, passenden Pärchen-Shirts oder Pärchen-Schmuck. Oder du gestaltest einfach etwas Eigenes.

Heutzutage kannst du Shirts ganz einfach selbst gestalten. Anbieter gibt es wie Sand am Meer. Ich habe gute Erfahrungen mit Spreadshirt und auch Shirtinator gemacht.

Aber auch Schmuck kannst du mit deinem Wunschtext gravieren lassen:  vielleicht eure Initialen oder ein spezielles Datum auf einem Lederarmband oder einer Kette. Hier auf Etsy kannst du dich inspirieren lassen. Ziemlich cool finde ich auch selbst gravierte Dog-Tags – habe ich selbst schon an ein Pärchen verschenkt 😊

Ein (Nackt-)Bild für die Ewigkeit

Eigentlich etwas, dass jede Frau einmal getan haben muss: ein sexy Shooting mit einem professionellen Fotografen. Du wirst staunen, was das richtige Motiv, die richtige Einstellung und ein bisschen Photoshop alles aus dir rausholt.

Trau dich ruhig. Denn mal ehrlich, mit Fotografen ist es doch ähnlich wie mit Ärzten: ersten haben sie schon alles gesehen und zweitens ist es ihnen scheißegal.

Sexy Bilder als Geschenk für Freund

Fotocredit: @Max Hörath Design

Dein Mann darf sich anschließend über die Best-of-Bilder im schönen Rahmen freuen. Sowie über die Tatsache, dass du dich für ihn getraut und das Ganze organisiert hast (glaub mir, ohne dass er etwas merkt ist das gar nicht so einfach).

Ja, und jedes Mal, wenn du selbst an den Bildern vorbeigehst, darfst du dir zugestehen, dass du einfach eine Hammer Frau bist.

Silvia

2018-11-11T18:23:48+00:00 Kategorien: Mamaleben|Tags: , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar