Ihr seid unterwegs und plötzlich kommt der große Hunger? Für mich der größte Horror! Glaubt mir, hungrig wollt ihr mich nicht erleben. 😉 Oft gibt es keine Möglichkeit schnell an etwas Vernünftiges zum Essen zu kommen. Deshalb habe ich immer einen Riegel in meiner Handtasche. Seit kurzem darf das gerne Mal der nuseed-Riegel von the nu company sein.  Warum? Reinlesen.

nuseed – der Brainfood-Riegel 2.0

Das Motto des Startups the nu company haben wir ja bereits erwähnt, als wir euch nucao, die vegane Schokolade vorgestellt haben. Da konnten wir bereits durchaus zustimmen. Jetzt punktet das Unternehmen mit nuseed, den Hanfsamen-Riegeln. Sie

  • basieren ausschließlich auf pflanzlichen Bio-Zutaten: Hanfsamen, Nussmus und Kokosblütenzucker;
  • sind reich an Omega-3, Vitamin C und Magnesium;
  • setzen auf Kokosblütennektar für eine perfekte Süße;
  • sind perfekt als Snack für unterwegs oder Zwischendurch, als Brainboost während der Arbeit und für gesunde Rezepte zuhause;
  • sind umhüllt von einer Verpackung, die plastikfrei und heim-kompostierbar ist (aus Zellulose, FSC-Papier und Biofarben);
  • verbinden das Nützliche mit dem Schmackhaften, indem durch jeden Kauf eines Riegels von the nu company ein Baum gepflanzt wird;

Aber sind sie auch das ‚leckerste Brainfood aller Zeiten‘?

nuseed Sorten und Geschmacksrichtungen

nuseed in den Geschmacksrichtungen Brownie, Carrot Cake und Hazelnut Vanilla.

nuseed – ein Geschmackstest

Dass sich über Geschmack streiten lässt, ist ja bekannt und gilt natürlich auch in diesem Fall. Dennoch versuche ich euch Mal zu beschreiben, was euch bei den Hanfsamen-Riegeln erwartet.

  • Der Geschmack unterscheidet sich von gewöhnlichen Müsli-Riegeln. Die nuseed-Riegel sind etwas weniger süß, die jeweilige Geschmacksrichtung ist deutlich herauszuschmecken.
  • Die Konsistenz ist klebrig und feucht, jedoch nicht unangenehm, sondern eher als das Gegenteil von trocken zu verstehen.
  • Die Samen sind deutlich sichtbar und wurden offensichtlich nicht fein geschrotet oder gemahlen.

Lasst mich gerne wissen, wie ihr den Geschmack der Brainfood-Riegel findet. Ich bin sehr gespannt. Mein Favorit ist übrigens nuseed Brownie.

 

Warum ist nuseed das perfekte Brainfood, verpackt in einem Riegel?

Brainfood ist ja bekanntlich Nahrung fürs Gehirn oder besser gesagt Nahrungsmittel, die die Produktivität steigern. Wusstet ihr eigentlich, dass unser Gehirn zwar nur etwa 2 % unseres Gewichtes ausmachen, jedoch aber 20 % unseres täglichen Kalorienbedarf? Das lässt den Begriff ‚Denksport‘ gleich in einem anderen Licht erscheinen. Wer viel arbeitet, sollte also seinem Körper auch ausreichend Energie zuführen, um ihn optimal für weitere Leistungen auszustatten. Doch auf was setzt eigentlich richtiges Brainfood?

  • Zucker und Fette
    nuseed setzt auf Süße durch Kokosblütenzucker (hoher Gehalt an Kalium, Eisen und Zink)
  • langkettige Kohlenhydrate
    nuseed versorgt durch Samen und Nüsse den Körper mit langbettigen Kohlenhydraten
  • Fett & Eiweiß
    nuseed setzt auf Hanfsamen und Nussmus als optimale Eiweiß- und Fettquelle

 

nuseed-Rezept für Topfenknödel – Der Gaumenschmauß aus dem Topf

Let’s present: DAS nu-Rezept, denn es setzt auf das nupro Proteinpulver, die nucao Schokolade und die nuseed Riegel. Und das Beste daran: es kann in allen möglichen Varianten und nach Lust und Laune für jeden Geschmack kombiniert werden.

Topfenknödel-Rezept mit nuseed, nupro und nucao

Topfenknödel-Rezept mit nuseed, nupro und nucao.

Was braucht ihr für eine Portion (3 Topfenknödel)? 

  • 25 g nupro-Proteinpulver oder ein anderes Protein-Pulver
  • 1/2 nucao-Riegel (20 g), Zartbitter-Schokolade oder für eine fruchtige Alternative Beeren
  • 1/2 nuseed-Riegel (17,5 g)
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • 1 Hühnerei oder vegane Ei-Alternative
  • 40 g Magerquark oder vegane Alternative
  • 40 g Weichweizengrieß
  • 5 g Mandelmus
  • optional Flavour für mehr Süße

Und wie geht das Topfenknödel-Rezept? 

  1. Weichweizengrieß, Flohsamenschalen, Proteinpulver, Ei und Quark oder vegane Alternativen zusammenrühren und kurz quellen lassen.
  2. Währenddessen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  3. Aus der Masse drei gleich große Knödel formen.
  4. Den nucao-Riegel in drei gleich große Stücken schneiden und jeweils ein Stück in die Mitte eines Knödels drücken, die Knödel noch einmal nachformen. Hier könnt ihr als fruchtige Alternative auch frische oder TK-Beeren nehmen.
  5. Topfenknödel in kochendes Wasser gleiten lassen und so lange köcheln lassen, bis sie von selber aufsteigen.
  6. Währenddessen den halben nuseed-Riegel auf einem Teller in für eine Minute in die Mikrowelle geben. Anschließend zwischen zwei Fingern zerbröseln.
  7. Die fertigen Topfenknödel aus dem Wasser nehmen und in den zerbröselten nuseed-Samen wälzen.
  8. Zuletzt die Knödel mit Mandelmus toppen und genießen.

Achtung: Der flüssige Schokokern sorgt für einen echten Suchtfaktor! Meine Lieblingskombi besteht übrigens aus nuseed Brownie als Topfenknödel-Topping, nucao Roasted Hazelnut für den flüssigen Kern und nupro Cacao Cinnamon für die Topfenknödel-Masse.

nuseed Rezept Topfenknödel Schoko-Brownie

Topfenknödel mit nuseed Brownie, nucoa Roasted Hazelnut und nupro Cacao Cinnamon von the nu company.

Ich bin sehr gespannt, welche Kombi eure liebste ist. Lasst gerne einen Kommentar dazu hier :)! Schmecken lassen.

Lesetipp: Weitere Rezepte für vegane Snacks und Frühstücksideen mit nucao und nupro.

Rabattcode für nuseed, nucao und nupro

Wer die nuseed Hanfsamen-Riegel, die nucao Schokoriegel oder die nupro-Proteinshakes testen möchte kann die veganen Produkte des Startups direkt im nu-company Online-Shop bestellen. Mit dem Rabattcode Silvia10 erhaltet ihr dann 10 % auf eure Bestellung.

Eure Franzi

*Affiliate-Link (Als Partner der the nu company erhalten wir eine Provision für qualifizierte Verkäufe. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis.)