//Limmaland-Klebefolien für Ikea-Möbel oder: Playmobil-Polizeistation selber basteln für Dummies (mit Rabattaktion)

Limmaland-Klebefolien für Ikea-Möbel oder: Playmobil-Polizeistation selber basteln für Dummies (mit Rabattaktion)

[Werbung / Product Sample]

Mit den Möbelfolien von Limmaland zauberst du aus langweiligen Ikea-Möbeln fantasiereiche Spielmöbel. Die Klebefolien sollen idiotensicher in der Anwendung sein, dass selbst ich es nicht versauen könne. Ich habe den Dummie-Test gemacht.

Ich bin ja wirklich nicht die Bastelqueen.

Nicht einmal ein Bastelhofnarr.

Mir fehlen dazu einfach die Kreativität und die Muse. Und wenn ich mal etwas bastele, dann schaut es halt auch so aus.

Wieso also etwas mühsam zusammenbauen, wenn ich es danach dann eh frustriert wegschmeiße…

Und die Kinder? Die können den ganzen Tag im Kindergarten basteln.

Verklag mich doch.

Eines schönen Tages lernte ich dann Rabea auf einer Konferenz kennen. Als die wahrscheinlich einzigen (Ex-)Konzerncontroller auf der ganzen Veranstaltung haben wir uns quasi magisch angezogen.

Und was macht Rabea? Sie hat mit ihrer Freundin Steffi gegründet: Ein Unternehmen, das selbstklebende Möbelfolien für Ikea-Kindermöbel entwickelt: Limmaland.

Über die Ironie, dass Rabea ausgerechnet mit ihrer Anti-Kundin ins Gespräch gekommen ist – also die Anti-DIY-Mutti mit genau Null Stücken Ikea-Möbel zu Hause – mussten wir beide lachen.

Damals wusste ich noch nicht, dass auch ich vom Limmaland-Virus angesteckt werden sollte 😉

Von Kinderträumen und winzigen Playmobil-Teilchen

Seit Primo von seiner Oma den Polizeihubschrauber zum Geburtstag bekommen hat, ist er dem Polizei- und Playmobil-Fieber erlegen.

Und es ist ja auch schön, wie er sich ausgefeilte Rollenspiele mit den Figuren ausdenkt und damit auch seinen zwei Jahre jüngeren Bruder mit einbezieht.

Leider enden diese Spiele nur allzu oft in Tränen, weil klein Piccolo – alias Godzilla – noch so gar nicht feinfühlig mit den winzigen (Wer hat den Scheiß bitte so winzig gemacht?) Teilchen umgeht.

Zwecks Weihnachten war ich also hin- und hergerissen: Soll die große Polizeistation von Playmobil dieses Jahr unter dem Baum liegen, oder nicht? Wie hoch stehen die Chancen, dass diese halbwegs lange, halbwegs heile bleibt?

Und als ich noch mit mir hadere, da sehe ich in meinem Insta-Feed das neueste Meisterstück von Limmaland: Klebefolien, um das Ikea-Puppenhaus Flisat in eine Polizeistation zu verwandeln.

Halleluja!

Limmaland DIY Polizeistation Klebefolien

Es war die perfekte Alternative: Stabil und ohne tausend Kleinteile, die abgebrochen werden können; es regt zur Fantasie an und lädt auch zum Bespielen mit anderen Figuren ein; und es ist auch einfach mal etwas bezahlbar Anderes, jenseits der Mainstream-Spielzeug-Industrie.

Weihnachtsgeschenk? Check!

DIY-Spastiker bastelt Polizeistation

Idiotensicher!

So beschrieb mir damals Rabea die Handhabung ihrer Möbelfolien.

Sie sind so stabil und hochwertig, dass sie im Notfall wieder abgezogen und neu aufgeklebt werden können. Außerdem entsprechen sie natürlich den europäischen Richtlinien für Kinderspielzeug, sind frei von schädlichen Weichmachern und mit ökologischer Tinte gedruckt.

Sprich: Das kann selbst ich nicht versauen 😊

Ich also Limmaland-Folien und Puppenhaus online bestellt (Ikea versendet ja – Gott sei es gelobt – auch) und mich an die Arbeit gemacht.

Möbelfolie Polizeistation von Limmaland

Okay, mein Männle war auch beteiligt. Beim Anblick der gefühlt fünftausend Ikea-Brettchen wollte ich nämlich schon fast wieder streiken… Ja, sorry, hier tue ich wirklich so gar nichts gegen das Klischee des ungeschickten Weibchens.

Einparken kann ich übrigens auch nicht.

Aber zurück zur Polizeistation:

Im Ende war es dann aber doch ganz einfach. Die Folienhandhabung ist eben echt keine Raketenwissenschaft. Den ein oder anderen Tipp habe ich aus meiner heldenhaften Handarbeit dennoch für dich:

Limmaland Möbelfolien aufkleben

  1. Die Folie wird ohne Hilfsmittel zur Anbringung geliefert. In der Anleitung steht, dass du sie auch mit der Hand glatt streichen bzw. die Luftbläschen entfernen kannst.
    Naja, können kannst du wahrscheinlich schon. Mit einer Andrückrolle funktioniert es aber einfach so viel besser.
  2. Die Folien befinden sich alle auf einem großen Klebebogen. Zur leichteren Handhabung ist es sinnvoll, die vorgestanzten Passagen vom Bogen zu schneiden. So können die einzelnen Teile deutlich handlicher und leichter aufgeklebt werden.
  3. Vor allem wenn du das Puppenhaus gleichzeitig mit aufbaust (was sich anbietet): Schau dir vorab die ganze Aufbauanleitung an – wir hätten um ein Haar eine Folie verkehrt herum aufgeklebt…
  4. Laut Anleitung sind die Folien zur leichteren Anbringung ein Stück kleiner als die vorgesehene Möbelfläche. „Ein Stückchen kleiner“ heißt hier allerdings nicht mal einen Millimeter. Versuche einfach so nah wie möglich an der Kante zu bleiben – dann ist es genau richtig.

Aber wie gesagt. Eigentlich alles easy peasy. Einen Ingenieur-Abschluss brauchst du dafür nicht.

Limmaland diy Polizeitstation aus Ikea Puppenhaus

Am Ende stand sie dann da: unsere wundercoole Polizeistation für Playmobil, Lego Duplo und alle anderen Spielfiguren (Feuerwehrmann Sam darf bestimmt auch mitspielen 😊).

YEAH!

Tausend Möglichkeiten und ein Rabatt

Ich bin schon ganz gespannt auf die Reaktion meiner Jungs, wenn sie unterm Weihnachtsbaum ihre Polizeistation entdecken!

Ansonsten gibt es bei Limmaland natürlich noch viele weitere Möbelfolien für kreative Updates von Tischen, Regalen und der allseits beliebten Ikea-Spielküche.

Und wenn dich jetzt auch das DIY-Fieber gepackt hat, dann versüße ich dir deinen Einkauf mit einem Goodie: Mit dem Code VIVABINI sparst du 10% auf deinen Einkauf im Limmaland-Online-Shop (gültig bis 15.11.2018)

Limmaland Klebefolien für Ikea Möbel

Have fun 😊

Silvia

2018-10-15T20:32:01+00:00 Kategorien: Kinderwelt|Tags: , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar