„Natürlich habe ich mir im Vorfeld schon so meine Gedanken gemacht. Nach drei Jahren war ich schließlich (selbsternannte) Expertin im Umgang mit unseren Kindern. Der Papa bestenfalls auf Anfängerniveau. Und dann noch der Haushalt! Mister Oben-auf-die-Spülmaschine-abstellen und Wo-sind-denn-eigentlich-meine-Socken würde sich ganz schön umstellen müssen“

Mein erster Gastbeitrag- und das bei den wunderbaren Küstenkidsunterwegs! Ich bin ganz aufgeregt… schaut doch mal bei vorbei und lest was passierte, als ich das Zepter der Elternzeit an meinen Mann übergeben habe:  hier geht’s zum Artikel!