[Kooperation] Was siehst du vor deinem inneren Auge, wenn du an Tee denkst? Vielleicht denkst du jetzt an einen winterlichen Tag, an dem du dich mit dampfender Tasse in deinen Lieblingssessel kuschelst oder dir kommt ganz spontan zuerst das Bild bunter Supermarktgänge in den Sinn.

Tee ist aber so viel mehr. Er kommt in einer schier unerschöpflichen Anzahl an Geschmäckern und Verwendungszwecken daher: vom gesunden Durstlöscher, als Wachmacher, zur Entspannung bis hin zum wohltuenden Gesundheitshelfer. Tee ist das passende Getränk für jede Gelegenheit, Winter wie Sommer.

Die Teebeutel aus dem Supermarkt sind praktisch, der Tee ist schnell zubereitet und schmeckt auch ganz gut. Aber eben auch nur ganz gut. Wie bei vielem liegt der Unterschied zwischen „ganz gut“ und „richtig lecker“ eben in der Qualität und der richtigen Zubereitung. Und hier kommt Evas Teeplantage ins Spiel.

Evas Teeplantage: einfach guter Tee

Evas Teeplantage ist ein familienbetriebenes Fachgeschäft mit Sitz im schönen Nürnberg, deren biozertifizierter Tee dank eigenem Online Shop in ganz Deutschland genossen werden kann. In ihrem Nürnberger Laden stehen dir die Inhaber Alexander und Julia Poetsch mit Rat und Tat zur Seite. Seit 2008 betreiben die beiden nebenbei mit viel Leidenschaft und Fachwissen den Blog Teepod, in dem du viel Wissenwertes über Tee, die sortenspezifische Zubereitung und pfiffige Rezepte findest.

Die hochwertigen Tees von Evas Teeplantage können klassisch als Heißgetränk genossen werden, in den Sommermonaten dienen sie jedoch auch gerne als Basis für spannende Eisteevariationen. Und weil diese Tees so viel tollen Eigengeschmack mitbringen, sind diese Eistee Rezepte supereinfach und schnell gemacht.

Hier dürfen auch Schwangere zugreifen

Als ich mit Primo schwanger war, bin ich vollkommen der Schwangerschaftsparanoia verfallen. Vielleicht aufgrund des holprigen Starts in die Schwangerschaft oder aufgrund der ständig neu geschürten Ängste bei den Vorsorgeuntersuchungen. Wie auch immer, in dieser Zeit habe ich jedes Lebensmittel auf Schwangerschaftsrisiken gegoogelt und eine strikte Koffeinabstinenz eingehalten.

Und weil ich weiß, wie schwer dieser Verzicht manchmal ist (40 Wochen kein Kaffee!!), sind die folgenden Eistee Rezepte absolut schwangerentauglich.

Der Iced Chai Tea Latte

Sommerzeit ist die Zeit des Eiskaffees und des Frappuccinos. Diese enthalten jedoch entweder Koffein oder sind Kalorienbomben. Beides Eigenschaften, warum diese Getränke nicht unbedingt für jedermann, und vor allem nicht für Schwangere zu empfehlen sind. Eine leckere Alternative ist hier der Iced Chai Tea Latte: würzig und süffig und ganz einfach selbst gemacht.

Eistee Rezepte: Iced Chai Tee Latte aus Yogi TeeDu brauchst:

– Chai-Tee:
Die Empfehlung von Evas Teeplantage ist der Yogi-Tee

– Milch

– einen Löffel Honig

– Eiswürfelbehälter zum Einfrieren des Chai-Tees

So geht’s

Zunächst muss der Chai-Tee nach Anleitung zubereitet werden. Da wir den Tee später mit Milch aufgießen, solltest du für einen intensiven Geschmack den Chai-Tee deutlich stärker aufkochen als empfohlen. Beim Yogi-Tee habe ich deshalb anstatt der empfohlenen Menge von einem gestrichenen Esslöffels pro Liter Wasser einfach die doppelte Menge verkocht.

Der Yogi-Tee wird für gute 20 Minuten auf kleiner Flamme gekocht.  Den fertigen Tee gießt du anschließend durch ein Sieb ab und lässt ihn abkühlen. Den kalten Chai-Tee füllst du schließlich in Eiswürfelbehälter und frierst sie ein. Da dies der etwas aufwendigere Teil der Zubereitung ist, bietet es sich hier an, gleich eine größere Menge zu kochen und einzufrieren.

Ist der Chai-Tee gefroren füllst du dein Glas bis oben mit den Chai-Tee-Eiswürfeln auf. Für den Chai Tea Latte brauchst du dann nur noch etwas warme Milch mit beliebig viel Honig aufschäumen und darüber gießen. Strohhalm rein, fertig 🙂

Eistee Rezepte mit Evas Teeplantage: Iced Chai Tee Latte

Spritziger Früchteteecocktail Birnengarten Orange

Der Früchtetee ist koffeinfrei und kalorienarm. Damit ist er der perfekte Durstlöscher sowie eine gesunde Alternative zu Limos und Fruchtschorlen. Bei Früchtetee kann man eigentlich nichts falsch machen. Für Schwangere, empfindliche Mägen oder auch Kinder gibt Evas Teeplantage hier dennoch den Tipp, auf ihre säurearmen Früchtetees zurückzugreifen. Diese Tees enthalten keinen Hibiskus und keine Hagebutten und werden auch durch langes Ziehen nicht sauer.

Die Früchtetees sind pur schon sehr lecker. Du kannst sie jedoch ganz leicht ein bisschen aufpeppen:

Eistee Rezepte mit Evas Teeplantage: Birnengarten Orange di Sicilia

Du brauchst:

– Früchtetee:
Die Empfehlung von Evas Teeplantage: Birnengarten Orange die Sicilia

– Eiswürfel

– einen Schuss Zitronenlimonade

– ein paar Zitronenscheiben

So geht’s

Zunächst brühst du den Früchtee auf. Damit der Eigengeschmack im Mix nicht verlorengeht empfehle ich dir auch hier, den Tee intensiver, also mit doppelter Menge Tee pro Tasse Wasser zuzubereiten. Den aufgebrühten Tee gießt du anschließend ab und stellst ihn zum Abkühlen zur Seite.

Nachdem der Früchtetee ein wenig abgekühlt ist, geht die Eisteezubereitung selbst superschnell: Du füllst den Früchtetee einfach in ein Glas und gibst nach eigener Vorliebe ein paar Eiswürfel und Zitronenscheiben hinzu. Den richtigen Pep bekommt der Eistee durch einen Schuss Zitronenlimonade: fertig ist der fruchtig frische Sommercocktail!

TIPP: Falls du es gerne etwas herber magst, füge anstatt der Zitronenlimo einfach einen Schuss Tonic Water hinzu.

Eistee Rezepte: Früchteteecocktail Birnengarten Organge

Diese Eistee Rezepte sind übrigens Teil 1 einer dreiteiligen Serie. Im zweite Beitrag stelle ich euch leckere Eistee-Ideen für Kinder vor, im dritten Beitrag, der am 25.07.2017 erscheint, gibt es dann sommerliche Variationen speziell für die Bedürfnisse von uns Mamas 🙂

Bis zum 30.07.2017 hast du die Möglichkeit, dich für das von Evas Teeplantage und Vivabini organisierte Gewinnspiel zu registrieren. Zum Ende der Beitragsreihe verlosen wir unter allen Teilnehmern drei Gutscheine im Wert von 15 Euro und einen Gutschein im Wert von 30 Euro, einzulösen im Online Shop von Evas Teeplantage. Also schnell hier zum Formular rüberhüpfen und mitmachen!

Alle Neuigkeiten, viel Wissenswertes und inspirierende Teekreationen findest du übrigens auch auf der Facebook-Seite von Evas Teeplantage und ihrem Instagram-Feed 🙂 Ein Besuch lohnt sich.

Silvia